Franz Heinzmann

Meine Geschichte

Nach einer Berufsausbildung zum Industriekaufmann habe ich 15 Jahre in Düsseldorf im kommunalen Rettungsdienst gearbeitet. Schwerpunktmäßig war ich in der Primärrettung eingesetzt.
D
a konnte ich die Arbeit der Ersthelfer kennen und schätzen lernen. Besonders betriebliche Ersthelfer haben mir immer qualifiziert versorgte Notfallpatienten übergeben.
Dann habe ich sieben Jahre in der Ambulanz der Düsseldorfer Messe gearbeitet.
Anschließend war ich 25 Jahre Schulleiter der Rettungsdienst-Akademie, einer Berufsschule für den Rettungsdienst und ab 2005 auch eine staatlich anerkannte Ausbildungsstätte für Desinfektoren.
Jetzt kehre ich zurück zur Erste-Hilfe-Ausbildung, weil ich diese aus meiner Erfahrung für sehr wichtig halte.
Meine Berufserfahrung in Rettungsdienst und Ambulanz bietet mir die Möglichkeit, die Notfallbilder anhand eigener praktischer Beispiele zu erläutern. Meine Kurse schließen immer mit einer Erfolgskontrolle ab, in der jeder Teilnehmer selbst erlebt, wie er einen Notfallpatienten erfolgreich rettet.
In der bundesweiten Corona-Krise muss die Erste-Hilfe-Ausbildung pausieren. Deshalb habe ich jetzt unter dem Namen "Franz-Heinzmann-Akademie" eine Online-Akademie gegründet in der ich meine ehemaligen Fernlehrgänge in einer überarbeiteten Fassung als Online-Lehrgänge aufbereite. 

Meine Qualifikationen

  • Industriekaufmann
  • Rettungssanitäter, Rettungsassistent
  • Erste-Hilfe-Ausbilder, Sanitätsdienst-Ausbilder, Rettungsdienst-Ausbilder
  • Praxisanleiter für Notfallsanitäter
  • Staatlich geprüfter Desinfektor, Hygienebeauftragter in der Pflege
  • Feldwebel für Narkose
  • Fachreferent Arbeitsrecht
  • Berufspädagoge (IHK)
  • Fernstudium Theologie und Pastorale Dienste, Kriseninterventionsberater
  • etc.

Zuletzt geändert: Montag, 6. April 2020, 17:23